US-Wahlnacht: Marc Raschke im Moderations-Marathon

Die USA haben einen neuen (alten) Präsidenten: Barack Obama. Die US-Wahlnacht gestaltete sich jedoch äußerst spannend und unterhaltsam, da die Universität Münster, die deutsch-amerikanische Gesellschaft und die Westfälischen Nachrichten als Medienpartner zur US-Wahlnachtparty eingeladen hatten. Gut 500 Zuhörer blieben von 20 Uhr an nahezu die ganze Nacht, die von Marc Raschke moderiert wurde. Es gab Talks, Analysen, Spiele mit dem Publikum und Live-Schaltungen quer durch die Welt.

Da die Veranstalter nicht mit so einem Andrang gerechnet hatten, war das Handynetz teilweise derart überlastet in dem Saal, dass die W-Lan-Skype-Gespräche stockten. Doch Moderator Marc Raschke improvisierte und sorgte für viele Lacher. Insgesamt war der Abend ein voller Erfolg - nicht nur für Obama.

marc raschke moderation muenster

marc raschkemarcraschke

event moderationgala moderation

fest moderation Marc Raschke

marc raschkefirmengala moderation

moderation galamarc raschke

(Fotos: Screenshots von der WN-Homepage)

 

Film & Foto

Neben Bewegtbild-Aufnahmen jeder Art übernehmen wir auch Foto-Aufträge. [mehr...]

 

Werbung

Sie haben das Produkt, wir die Werbe-Strategie. Lassen Sie es uns gemeinsam angehen. [mehr...]

Social Media

Machen Sie mit uns dort von sich reden, wo Ihre Zielgruppe ist - in sozialen Netzwerken. [mehr...]

Pressearbeit

Wir wissen, wie Journalisten ticken. Deshalb wissen wir auch, worauf es ankommt. [mehr...]

Raschke & Partners | Geiststr. 43| 48151 Münster | Impressum | Datenschutz